Sollten Sie Ihre Mühle im Originalkarton einsenden, dann bitte befolgen Sie die unten stehenden Schritte um die Mühle für den Transport gut zu sichern. Versanddienstleister kommen nur für Schäden auf wenn bewiesen werden kann das die Verpackte Ware einen Sturz von mindestens 1m höhe überstehen sollte. Hier also eine Anleitung wie die Mühle im Normalfall 100% Schadensfrei bei uns eintrifft.

1. Transportsicherungsschrauben
Wenn Sie eine hawos Novum haben, können Sie diesen Schritt überspringen.
Wir haben einen elastischen Aufbau entwickelt, bei dem Motor und Mahlwerk nicht direkt mit dem Holzgehäuse in Kontakt kommt was die Mühle dadurch um ein vielfaches leiser macht. Für den Versand ist es jedoch wichtig die Mahlkammer mit 3 Schrauben mit dem Holzgehäuse zu verschrauben. Dies schrauben können Sie egal in welche der Löcher schrauben in dem Schwarzen Ring.

Der Schwarz Ring muss mit dem Holzgehäuse verbunden werden.

2. Verpackung
Unsere Verpackung hält so einiges aus, solange es richtig verpackt wird. Der Mehlauswurf ist im oberen Bereich vom Bild, der Verstellhebel ist links.

Schritt 1
Schritt 2
Schritt 3
Schritt 4