Kunden über hawos

Hiermit möchte ich mich noch einmal herzlich bei Herrn Schädel für die tolle telefonische Beratung letzte Woche bedanken.
Meine große alte Hawo hatte ein Mahlproblem und dank der telefonischen Hilfe
koonte dies schnell behoben werden.
Konnte noch am gleichen Tag wieder meinen Grünkern mahlen.

Christine Jetschin
 
Datum: 25 November 2010
Von: Christine Jetschin
65510 Hünstetten
Herzlichen Dank an Herrn Schädel der mir kompetent und unbürokratisch geholfen hat. Zum Reinigen unserer "Hawo's Novum" hatte ich diese zerlegt und dabei auch den Rotorstein ausbauen wollen. Ich hatte nicht bedacht, dass die Inbusschraube in der Mitte des Rotorsteins ein Linksgewinde hat. Folglich habe ich die Schraube (mit erheblichem Krafteinsatz) abgerissen. Montags Herrn Schädel angerufen. Am Dienstag hatte ich bereits eine neue Schraube in der Post. Das Produkt und der Servive sind einfach klasse. Ich würde jederzeit wieder eine "Hawo's" kaufen. Danke!
 
Datum: 23 November 2010
Von: Gernot Peter
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Schädel für seine sehr präzise und vor allem auch sehr geduldige telefonische Anleitung. Ich hatte meine Hawo's Mühle I, die schon sehr betagt ist, aber dennoch eisern ihre guten Dienste tut, auseinander genommen und gereinigt. Danach hatte ich Schwierigkeiten, sie wieder ordentlich zusammen zu setzen, obwohl es eigentlich doch sehr einfach ist. ( Wenn man weiß wie's geht )
Kompliment an Ihren guten Service !!

Frdl. Gruß aus Hessen,
Hans Schilder
 
Datum: 19 November 2010
Von: Hans Schilder
Büttelborn
Hallo Hawos Team,

auch wenn die Oktagon I der Testsieger ist, so bin ich doch mit meiner Oktagon II überglücklich. Ein weiterer Schritt zu richtig guten Ergebnissen beim Backen ist getan, meine Familie und meine Freunde sind begeistert von den Broten, Gebäck und Kuchen. Ich lebe in Afrika, in Botsuana genau genommen. Wir bekommen hier wenig gute Vollkornprodukte, wohl aber jede Menge Getreide. Meine Mühle verschafft sie alle, mühelos und leise zu einem feinpudrigen Mehl.
In meiner Küche befinden sich nur sehr gute Helfer, alles andere ist für mich unbefriedigend und nicht hilfreich. Bald werde ich anfangen unsere Dresdner Stollen zu backen und werde dabei überlegen, meine Backwaren anzubieten und zu verkaufen. Abnehmer mit Freude habe ich sowieso schon jede Menge.
An dieser Stelle möchte ich auch noch tausend Dank an euren superguten Service sagen, gerade habe ich neue Füßchen von euch kostenlos geliefert bekommen. Bei Fragen zur Mühle und den Ergebnissen wurde mir immer freundlich geholfen. Das ist nicht mehr selbstverständlich.
Keep up the good work!!
 
Datum: 04 November 2010
Von: Stefanie Elischer
Botsuana
Hallo, liebe Hawos-Entwickler,
ich bin seit 8 Jahren eine sehr zufriedene Nutzerin von Billy 100!! Bis jetzt brauchte ich noch nie eure Hilfe, weil die Mühle klaglos funktioniert. Man muss nur ein paar Kleinigkeiten beachten, wie aufpassen, dass die letzten Körner mindestens bei Stufe 3,5 durchrauschen, damit die Mahlsteine nicht aufeinander reiben oder wie ich jetzt keinen Zucker zum feinmahlen durchschicken (das verklebt ganz furchtbar, hätte ich mir auch denken können).
Mein Frischkornmüsli mahlt Billy mir jeden Tag und ich kann mir nicht mehr vorstellen, fertig gemahlenes Mehl zu kaufen. Es ist einfach ein großer Unterschied.
Baut weiter so langlebige Mühlen! Ich weiß zwar nicht, wie Ihr euch dann finanziert, aber als Kunde bin ich glücklich, weil ich mein Geld schon lange wieder raushabe.
Vielen Freunden konnte ich eure Mühle schon weiterempfehlen.
Herzliche Grüße
Kathrin F. aus Chemnitz
 
Datum: 14 October 2010
Von: Kathrin Frotscher
Chemnitz
Diese Rezension wurde dem hawos Team per Kontaktformular am 23 Juni 20010 zugesandt:

Ich möchte mich auf diesem Weg bei Herrn Schädel bedanken, der meine nun sicher 10 Jahre alte Mühle durch seine freundliche, präzise Anleitung wieder "zum einwandfreien Laufen" gebracht hat.
Herzliche Grüße von der Insel Bornholm, mitten in der Ostsee.
 
Datum: 23 June 2010
Von: Hans Krähmer
Insel Bornheim, Dänemark
Diese Rezension wurde dem hawos Team per E-Mail am 04.Feb.2009 zugesandt:

Betreff: Meine Oktagon braucht Pediküre

Grüß Gott miteinander!
Zuerst einmal mein riesengroßes Lob:
Ihre Firma ist hoffnungslos unmodern - jetzt habe ich meine Oktagon schon ca 15 Jahre und sie funktioniert immer noch tadellos - kein eingebauter Verfall, keine Zickereien pünktlich nach 2 Jahren, wie es heutzutage für ein Elektrogerät zum "guten Ton" gehört - ich bin restlos begeistert!! Es tut mir fast schon leid, dass ich eigentlich nur ein paar Gummifüßchen für meine Mühle nachkaufen möchte. Wovon leben Sie denn eigentlich, wenn jeder mit einer Mühle für den Rest seines Lebens glücklich ist?
Können Sie mir weiterhelfen? Ich bräuchte tatsächlich Ersatz für die Gummifüßchen, die leider mittlerweile zerbröselt und verschwunden sind.
Sonnige Grüße und ein herzliches "weiter so"!
 
Datum: 04 February 2009
Von: Simone Lichtblau-Braungardt

<< Start Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter Letzte >>

Seite 8 von 8


Beitrag schreiben
* Pflichtfelder.
Ihr Name:*
Email Adresse:*
Ihr Wohnort:
Bild hinzufügen:
Bilder dürfen nicht größer sein als 4500x4500 px oder 4500 kb
Sicherheitscode:
Schreiben Sie hier uns ihre Meinung:*